Die Kooperation mit den ortsansässigen Schulen bedeutet auch eine Steigerung der Attraktivität des Hauses. Hier ist besonders das Werkprojekt zu erwähnen, das nunmehr seit 1999 erfolgreich im U27 Gerthe durchgeführt wird.

Das Projekt "8- 13" mit der Hans- Christian- Andersen Grundschule führt auch dazu, dass die Kapazität des autark geführten Kinderbereiches gut ausgelastet ist, aber auch immer noch Platz für neue Kinder bietet.

Die neuen Anforderungen im Bereich Schule gaben uns recht: das bei uns bereits seit vielen Jahren existierenden Projekt "Denkfabrik" gibt Kindern und Jugendlichen die Gelegenheit sich mehrfach gezielt fördern zu lassen

Kommt vorbei!

zurück